Top-Experte PETER HACKER für Alpensymposium bestätigt.

Yessssss... Peter Hacker, schon lange Wunschreferent beim #Alpensymposium, hat für Januar 2020 zugesagt.

Die Freude ist gross, denn PETER HACKER, global einer der wichtigsten Experten zu den Themen Cybersecurity & Cybercrime, hat für das Alpensymposium 2020 zugesagt.

Cyberkriminalität ist für ihn ein Thema für die Vorstandsebene. Ein Unternehmen müsse vorbereitet sein, andernfalls könnte das fatale rechtliche Folgen (Schadenansprüche) nicht nur für den eigenen Job, sondern für das gesamte Unternehmen haben.

Jedes Unternehmen kann jederzeit Opfer von Cyberkriminalität werden‘, sagt Peter Hacker, ob seine Zuhörer, die mehrheitlich aus CEOs, Top-Managern im Vorstand, Risikomanagement und Krisenstäbe weltweit bestehen, das nun hören mögen oder nicht. Vorstände sind neben Werteketten und Daten die Hauptangriffsziele.

Wir freuen uns schon heute auf den Vortrag von Peter Hacker beim Alpensymposium am 14. & 15. Januar 2020.