Pilot PHILIP KEIL landet in Interlaken

Bestätigt: Philip Keil beim Alpensymposium mit dabei.

Wir freuen uns schon sehr auf den Auftritt von Redner Philip Keil beim Alpensymposium am 14. Januar 2020 in Interlaken.

Sein Thema: "Decision Points: Crash oder Punktlandung?"

Vertrauen ist der Treibstoff für Erfolg! Ziele gemeinsam erreichen

Im Alter von 22 Jahren zählte Philip Keil zu den jüngsten Verkehrspiloten Deutschlands. Er lebte und arbeitete in den USA, Großbritannien und Kanada. Sein Flugbuch liest sich beeindruckend: über 8.000 Flugstunden, tausende Starts und Landungen auf vier Kontinenten und in beinahe allen Klimazonen.

Seine persönliche Grenzerfahrung erlebt Philip Keil im Jahr 2009: aus einem Routineflug mit 190 Passagieren an Bord wird plötzlich ein akuter Notfall. In buchstäblich letzter Sekunde kann er eine Katastrophe verhindern. Dieser Tag sollte sein Leben verändern. In seinem Buch "Du bist der Pilot" verarbeitet Philip Keil das Erlebte und erforscht seither die Ursachen für menschliches Versagen im Cockpit. Diese Erkenntnisse überträgt er als Autor, Keynote-Speaker und Management-Trainer auf die Herausforderungen der Unternehmenswelt.