16. Alpensymposium 2018


Referenten

Keynote-Speaker beim 16. Alpensymposium 2018

Bild

Anders Indset

Wirtschaftsphilosoph

EINFACHHEIT - Simplicity is the most complex Thing today.

Kurzbiografie

Anders Indset ist weltweit einer der führenden Wirtschaftsphilosophen und eröffnet eine neue Sichtweise auf die "Kunst des Denkens". Indem er die Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen zusammenbringt, zeigt er Führungskräften auf, wie sie das 21. Jahrhundert meistern können.

Anhand seiner 10 Postulate des Wandels erklärt er, wie man mit unserer schnelllebigen Zeit umgehen kann. Anders Indset ist einer der gefragtesten Redner in den Bereichen Leadership, Branding und Innovation.

"Our Leaders of today need the philosophy of the past, paired with the scientific knowledge and technology of tomorrow."

Indset liefert Unternehmen einen neu- und andersartigen Ansatz für kreative Lösungen zum Umgang mit den Herausforderungen der immer schnelllebigeren digitalen Welt. Anders’ "new culture of leadership" - Erfolgsrezept zum Umgang mit Veränderung und nachhaltigem Wachstum baut dabei auf den zwei Faktoren Effizienz und Happiness auf.

Er weiß es seinen Zuhörern ein tiefes Verständnis über die Trends von morgen zu vermitteln und dabei den Faktor Mensch im Mittelpunkt zu stellen.

Durch seine weltweiten Vorträge und seine tägliche Arbeit mit den angesehensten Experten, kann er zudem einen kritischen Einblick in die künftigen Auswirkungen der Informations- und Wissensgesellschaft auf die Geschäftswelt liefern.

Anders zeigt dabei konkrete Wege auf, wie Führungskräfte mit der aktuellen Geschwindigkeit des Wandels umgehen können. Er kann auf die Erkenntnisse einer zehnjährigen Berater-Laufbahn zurückgreifen und seinen Zuhörern umfangreiches Wissen und Expertise über aktuelle und künftige Trends in der Business-Welt näherbringen.

Sein Buch "Wild Knowledge" wurde bereits zum Bestseller und beschäftigt sich mit dem immer umfangreicherem Wissen unserer Gesellschaft und der parallel entstehenden fehlenden Erfahrung im Umgang mit diesem Wissen.

"SIMPLICITY IS THE MOST COMPLEX THING TODAY"
Anders vertritt den Standpunkt, dass wir heutzutage "verlernen" müssen, um nicht Gefahr zu laufen, Entscheidungen auf fehlerhafter Erfahrung "Vicious Wisdom" zu begründen. "Verlernen" stellt einen zentralen Faktor für ihn da, um ein tieferes Wissen zu erlangen ohne dabei den Fokus zu verlieren - oder in den Worten von Anders: "Simplicity is the most complex thing today".

auf Ihrer Veranstaltung?

Besuchen Sie unseren Partner und buchen Sie Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Wirtschaft und Kultur.

  • Presenting Partner

  • Exclusive Dinner Host

  • Main Partner